Ihr Standort: HomeNewsArchiv11.11.- Partytrubel mit dem Double

11.11.- Partytrubel mit dem Double

Sportlerehrung und Party des Sports setzen auf neue Showacts

DORSTEN. „Die Sonne kann warten“ , „Es gibt keinen Morgen danach“ oder „Lass diese Nacht niemals enden“. Die Songs von Helene Fischer gäben ein gutes Motto für die Sportlerehrung des Stadtsportverbandes (SSV) und die Party des Sports ab. Zu hören sein werden sie am 23. Januar in der Juliushalle allemal.

Die Organisatoren des Stadtsportverbandes und der Stadt Dorsten sowie der BG Dorsten freuen sich mit den Sponsoren von der Sparkasse Vest Recklinghausen, Automobile Baumann und der Dorstener Zeitung auf die nächste Party des Sports.leistner

Denn als Showact haben der SSV und die BG Dorsten als Gastgeber diesmal ein Helene-Fischer-Double engagiert. Ela, so der Name der Künstlerin, soll gegen 24 Uhr für einen echten Höhepunkt der Veranstaltung sorgen. Rund 45 Minuten lang wird sie dem Publikum mit den Top-Hits von Deutschlands erfolgreichster Schlagersängerin einheizen, aber auch Songs von Abba und anderen Schlagerstars interpretieren. Die Veranstalter sind sich sicher: Die Tanzfläche wird voll sein.

Genau das war einer der Gründe für den Wechsel von den Valentinos zu Ela und DJ Peter Suttrop, der den Rest des Abends bestreiten wird. Er bringt Erfahrung und Empfehlungen etwa durch seine Auftritte beim Dorstener Oktoberfest und zahlreichen Schützenfesten in der Region mit. „Peter Suttrop wird uns persönlich durch den ganzen Abend begleiten und kann so auch schon die Sportlerehrung musikalisch besser untermalen“, erklärte Harald Manfraß-Holtkamp am Freitag bei der Vorstellung des Programms.


Die Ehrung liegt ab 19 Uhr in den bewährten Händen der Moderatoren Michael Maiß und Jan-Henning Janowitz. Gegen 21.30 Uhr soll dann der Party-Teil des Abends beginnen. Und wenn dabei die Juliushalle aus allen Nähten platzt und sie vor Arbeit nicht mehr wissen, wo ihnen der Kopf steht, dann hätten die Organisatoren wohl trotzdem nichts dagegen. sondern würden mit Helene Fischer − oder Ela − singen: „Atemlos durch die Nacht“. 

 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....