Ihr Standort: HomeNewsArchivMit Kämpferherz in die Löwengrube

Mit Kämpferherz in die Löwengrube

Holsterhausen.   Mit 98 Prozent gibt Torsten Schierenbeck die Möglichkeit an, dass die bisher eingespielten Punkte zum Klassenerhalt reichen.

Hertener Löwen – BG Dorstenheute, 19.30

Mit 98 Prozent gibt Torsten Schierenbeck die Möglichkeit an, dass die bisher eingespielten Punkte zum Klassenerhalt reichen. Doch Dorstens Trainer will absolute Gewissheit und schickt seine Jungs heute bei den Hertener Löwen in den Kampf um den zwölften Saisonsieg.

„Das war sicher kein gutes Spiel, aber wer fragt heute schon noch danach“, sagt Schierenbeck. Trotz der spielerisch schwachen Vorstellung gegen Stahnsdorf habe das Entscheidende gestimmt. „Die Einstellung war 100-prozentig, das Team hat wieder einmal großes Kämpferherz bewiesen“, sagt der 46-Jährige. Das sei auch Voraussetzung, um in Herten zu bestehen. Verstärkten Wert wollen die Dorstener auf die Defensive legen. Die sei der Schlüssel zu einem möglichen Überraschungserfolg, so Schierenbeck, der sein Team nicht nur aufgrund der klaren Hinspielniederlage (67:95) in der Außenseiterrolle sieht.

Seit der Verpflichtung des US-Amerikaners Zamal Nixon hat Herten kein Spiel mehr verloren. Der 23-Jährige glänzt im Schnitt mit 23,8 Punkten und sieben Assists. Scoren können auch seine Landsleute Joshua Taylor (14,8) und Raymond Wright (9). Dass Herten auch in der Breite die Qualitäten für einen Meisteraspiranten hat, zeigt ein Blick auf die weiteren Leistungsträger: Vincent Kittmann (16,1 Punkte und 9 Rebounds), Christoph Hackenesch (12,8/6,4).

 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....