Ihr Standort: HomeNewsArchivHomberger TV liefert der BG die Punkte

Homberger TV liefert der BG die Punkte

Holsterhausen.   Als Punktelieferant für die Teams der Nachwuchs-Basketballer der BG Dorsten erwies sich am letzten Spieltag der Homberger TV, der sich zum Teil mit deutlichen Niederlagen bescheiden musste.

Homberger TV – BG Dorsten U18 m  52:98

Schwach startete der Dorstener Nachwuchs in sein Regionalliga-Auswärtsspiel, so dass die Homberger Gastgeber das erste Viertel mit 20:13 für sich entscheiden konnten.

Und wenn im ersten Spielabschnitt vielleicht wohl noch die richtige Einstellung fehlte, war das BG-Team im zweiten Viertel nicht wiederzuerkennen. Homberg wurde nun mit 23:4 förmlich überrollt und zur Halbzeitpause hatte sich Dorsten mit 36:24 in Führung gebracht.

Auch das dritte und das vierte Viertel gingen anschließend klar den den BG-Nachwuchs, der am Ende zu einem deutlichen Sieg kam.

Zum Spitzenspiel des Tabellenzweiten gegen den -ersten empfangen die Dorstener Jungen am kommenden Samstag (16 Uhr, Juliushalle) nun die Bochum AstroStars, die am letzten Spieltag kampflos zu ihren Punkten gegen die Hertener Löwen kamen. Dieses Spiel wollen die Dorstener U18-Jungen auf jeden Fall gewinnen - es wäre ein wichtiger Schritt Richtung Meisterschaft.

BG Dorsten U14 m – Homberger TV  129:44

Einen Kantersieg landeten die Dorstener Jungen in ihrer Regionalliga-Partie gegen die zu schwachen Gäste aus Duisburg, Von 8:4 (2.) zog der BG-Nachwuchs in nur fünf Minuten auf 29:4 davon und hatte damit bereits die Weichen auf Sieg gestellt.

Weiter legte das BG-Team eine gute Defense an den Tag und spulte gegen die überforderten Gäste einen Fastbreak nach dem anderen ab. Zur Halbzeitpause führte Dorsten so auch bereits mit 65:18 und kam letztlich zu einem haushohen Sieg.

Nach dem nunmehr siebten Erfolg in Serie hat Dorsten damit den zweiten Tabellenplatz gefestigt. Ein stolzer BG-Trainer Alois Buschmann ermuntert seine Mannschaft nach der Erfolgsserie so auch: „Weiter so!“

BG Dorsten U12 m – Homberger TV  89:73

In den letzten Spielen vor der bereits erreichten Zwischenrunde zur Westdeutschen Meisterschaft testet BG-Trainer Alois Buschmann seine Spieler der Jahrgänge 2001 und jünger - und die machten ihre Sache im Regionalliga-Spiel gegen die Gäste aus Duisburg gut.

Zur Halbzeit führte Dorsten mit 36:28. Und wenn die Partie gegen Homberg dann doch einmal eng wurde, setzte die BG auf ihre bewährten, erfahreneren Kräfte. Der Sieg geriet so auch nie in Gefahr.

Im letzten Spiel der Vorrunde bei den Bochum AstroStars am kommenden Sonntag (14 Uhr, Sporthalle Lohrheide) kommen wiederum die jüngeren Akteure zum Einsatz. Und dann beginnt die Zwischenrunde zur „Westdeutschen“, in der der Dorstener Nachwuchs ebenfalls mit guten Leistungen überzeugen will.

 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....