Ihr Standort: HomeNewsArchivBG Dorsten – Wie ein gefühlter zweiter Aufstieg

BG Dorsten – Wie ein gefühlter zweiter Aufstieg

Kommentar

Bruno Kemper versuchte die Enttäuschung über das Saisonaus im Achtelfinale zu relativieren. „Wir fallen ja jetzt nicht ins Bodenlose“, sagte der Vorsitzende der BG Dorsten am Samstag. Eine dreiste Untertreibung.

Vielmehr kann der Aufsteiger in der kommenden Saison auf ein Fundament aufbauen, das er sich nicht nur auf dem Spielfeld erarbeitet hat. Die Verpflichtung von Torsten Schierenbeck war ein Volltreffer. Der Berliner hat eine Mannschaft geformt, in der sich die Talente des Vereins entwickeln, in der sich aber auch gestandene Leistungsträger entfalten können. Mehr noch: Schierenbeck bewies bei Spielerverpflichtungen Geschick und Fachwissen. „Er ist genau der Spieler, den wir brauchen“, sagte der Trainer im Vorfeld der Saison. Gerade so, als müsse er sich für die Verpflichtung eines 122 Kilogramm schweren, aber nur 1,95 Meter „kleinen“ Centers rechtfertigen. Die Unkenrufe der Konkurrenz verstummten schnell, nach 26 Saisonspielen ist Blake Poole der erfolgreichste und mit Abstand effektivste Spieler der kompletten Liga. Der 23-Jährige holte 20 Double-Doubles mit 388 Punkten und 336 Rebounds.

Noch imposanter ist die sportliche Entwicklung der eigenen Talente. Nderim Pelaj, Gerrit Budde, Philipp Spettmann und Florian Heit blieben in der Premierensaison keine Bankdrücker. Sie steigerten sich im Wochenrhythmus, zahlten das Vertrauen mit Leistung zurück und hatten maßgeblichen Anteil am Erfolg. Eine Entwicklung, die einem zweiten Aufstieg gleichkommt.

 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....