Ihr Standort: HomeNewsArchivHerren1-Saison 2011/2012BG Dorsten: Phönix Hagen wartet

BG Dorsten: Phönix Hagen wartet

Holsterhausen. Ein echter Knaller wartet auf die Basketballer der BG Dorsten zum Abschluss ihrer Vorbereitung am Sonntagnachmittag.

Um 16:30 Uhr geht es für die Aufsteiger aus Holsterhausen in der Rundsporthalle in Hagen-Haspe gegen den Erstligisten Phönix Hagen.

Ganze sieben Wochen befinden sich die Spieler von Trainer Torsten Schierenbeck nun schon in der Vorbereitung auf ihre erste Saison in der 2. Bundesliga ProB. Während dieser Zeit bestritt die BG ganze neun Testspiele gegen drei ProA-, drei ProB- und zwei Regionalliga-Teams. Außerdem war der luxemburgische Erstligist Sparta Bertrange zu Gast in Dorsten. Die Partie gegen die Hagener stellt also sozusagen den krönenden Abschluss der schweißtreibenden Testphase dar.

Die Bilanz der Dorstener wird sich am Sonntag allerdings wohl nicht verbessern. Bisher stehen vier Siege und fünf Niederlagen für die Schierenbeck-Truppe zu Buche. Das durchschnittliche Ergebnis in den neun Begegnungen lautet 78,8:79,3, was für den Trainer Torsten Schierenbeck aber alles nur zweitrangig ist. Viel mehr ging es dem neuen Übungsleiter darum, seine junge Mannschaft schnell an das höhere Niveau zu gewöhnen: „Mir sind neue Erkenntnisse lieber als die eigentlichen Ergebnisse“, so Schierenbeck.

Auch am Sonntag gegen Hagen wird das Endergebnis vermutlich nur eine Randnotiz sein. Viel wichtiger werden die Erfahrungen sein, die die junge BG-Mannschaft sammeln kann. Mit einem Altersdurchschnitt von 20,5 Jahren zählen die Dorstener zu den jüngsten Mannschaften der ganzen ProB, wobei gleich sieben Spieler aus der eigenen Jugend stammen. Die Hagener, die im Schnitt 4,3 Jahre älter sind, bauen hingegen auf mehr auf ausländische Spieler. Zu den fünf US-Amerikanern Brandon Brooks, Marc Antonio Carter, Jordan Hasquet, Edward Seward und Michael Tveidt gesellen sich noch der Litauer Zygimantas Jonusas und der Kanadier Tristan Maurice Blackwood. In der vergangenen BBL-Saison belegte die Mannschaft von Ex-Nationalspieler Ingo Freyer einen guten elften Platz in der Abschlusstabelle.

Derzeit befinden sich die Phönixe ebenfalls in der Vorbereitung und machen sich fit für ihre vierte Saison in der höchsten deutschen Spielklasse. Auf Seiten der BG Dorsten kennt sich vor allem Neuzugang Max Schulze Pals mit dem Erstligisten aus. Der 21-jährige gehörte in der ersten Saison BBL-Saison noch zum Kader der Hagener.

„Ich denke, dass Hagen unsere Schwächen schonungslos aufdecken wird und uns unsere Defizite verdeutlicht werden“, beschreibt Torsten Schierenbeck seine Erwartungen an den letzten Test seiner Mannschaft vor dem Saisonstart gegen die Spot Up Medien Baskets aus Braunschweig. „Wir können dann bis zum Saisonauftakt noch etwas nachbessern und gut gerüstet in die Saison starten“, so Schierenbeck.

Positive Nachrichten gibt es endlich im Fall von Kapitän John Cadmus, der fast die komplette Vorbereitung wegen einer Leistenverletzung passen musste. Die Ärzte gaben nun grünes Licht, so dass der 26-jährige Neuzugang am Sonntag zu seinem Debüt im BG-Trikot kommen wird. „Ich bin froh endlich spielen zu können“, so Cadmus, der die letzten Wochen als „sehr frustrierend“ beschreibt.

 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....