Ihr Standort: HomeNewsArchivHerren1-Saison 2011/2012BG-Herren stürzen die Giants

BG-Herren stürzen die Giants

DORSTEN John Cadmus hat die BG gegen die Leverkusener Giants zum Sieg geworfen. Seine drei Dreier in der Schlussphase haben den Gästen endgültig den Zahn gezogen.

Terry Bryant kam zwar nur auf fünf Punkte, hatte aber die meisten BG-Assists. (Foto: Pieper)

2. Bundesliga Pro-B Nord: BG - Bayer Leverkusen 82:75 (37:39)

Die über 500 Zuschauer in der Juliushalle hielt es wieder einmal nicht auf den Sitzen. Schon Minuten vor der Schluss-Sirene waren sie aufgestanden, um den Schierenbeck-Basketballern den Rücken zu stärken. Die Partie gegen den deutschen Rekordmeister entwickelte sich erneut zu einer nervenaufreibenden Angelegenheit.
In den ersten Minuten hatten die BG-Fans aber nicht viel zu lachen. Die Leverkusener markierten nämlich die ersten zwölf Punkte. Das lag in erster Linie daran, dass die Dorstener Verteidigung sich überhaupt noch nicht auf die Gäste eingestellt hatte. Dabei hatte Coach Torsten Schierenbeck deutlich auf die Stärke der Distanzschützen hingewiesen. Eine Auszeit brachte Besserung und Dorsten verkürzte auf 16:20 (9.). Ein 12:0-Serie der BG Dorsten zum 28:24, die vor allem dem bärenstarken Tom Lipke zu verdanken war, machte die Partie wieder zu einer ausgeglichenen Begegnung.

Viele Ballverluste

Das Spiel lebte vor allem von den vielen Duellen unter dem Korb und in der Zone. So kam es zu vielen, vielen Ballverlusten auf beiden Seiten, da immer wieder in zum Teil spektakulären Szenen Würfe geblockt wurden. Dorsten führte zwar 37:31, lag zur Pause aber wieder 37:39 hinten.
Als die Gäste nach drei Minuten im zweiten Durchgang 55:44 führten, wurden die Gastgeber endlich wieder wach. Mit einem 57:61 ging es ins Schlussviertel.
Die Kämpfe um den Ball wurden immer intensiver und nahmen schon sehr groteske Züge an. So blieb es rund drei Minuten beim 64:64, weil der Ball immer wieder den Besitzer wechselte. Dann kam die große Zeit des John Cadmus, der schon vier Dreier auf dem Konto hatte. Beim Stande von 70:70 traf er zwei Distanzwürfe in Folge. Entscheidend war aber das 79:73, das 37 Sekunden vor dem Ende fiel. Das Publikum feierte den Aufsteiger, der nach elf Spielen Tabellenzweiter ist, zurecht.
BG: Dunzel (o.E.), Bryant (5), Pelaj (9/3), Cadmus (23/7), McDuffie (14/2), Schulze Pals, Polle (/2), Oberschachtsiek (o.E.), Spettmann, Heit, Lipke (12), Günther (o.E.).
Leverkusen: Raß (3/1), Goddek (12/3), Sadek (13/3), Jönke (11), Menden (o.E.), Fröhlingsdorf (o.E.), Eggleston (13/1), Lucas Welling (2), Robinson (16/4), Nicolas Welling (5).

 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....