Ihr Standort: HomeNewsArchivHerren1-Saison 2011/2012McDuffie landet bei der BG Dorsten

McDuffie landet bei der BG Dorsten

Holsterhausen. Die BG Dorsten hat ein großes Talent an Land gezogen. Deon McDuffie unterschrieb einen langfristig ausgelegten Vertrag beim Aufsteiger. Der 18-Jährige spielte zuletzt für die BG Illertal-Weißenhorn in der Südstaffel der 2. Bundesliga ProB.

Deon McDuffie hat einen Dreijahres-Vertrag bei der BG Dorsten unterschrieben. Foto: Hendrik Will

„Ich bin schon dabei, meine Sachen zu packen“, sagte Deon McDuffie am Montag im Gespräch mit der WAZ. Der junge Aufbauspieler hat sich entschieden. Die BG Dorsten wird die nächste Station einer Laufbahn sein, die nicht in der 2. Bundesliga enden soll. McDuffie will hoch hinaus. Die BG Dorsten soll ihm dabei als Sprungbrett dienen. „Ich werde in den kommenden drei Jahren alles geben“, sagt McDuffie. In der zurückliegenden Spielzeit war er aus schulischen Gründen noch zu Kompromissen bereit, „Jetzt will ich mich ganz auf den Sport konzentrieren“, sagt das Talent, das in Dorsten nicht nur Basketball spielen, sondern auch eine Ausbildung zum Sport- und Fitness-Kaufmann absolvieren wird.

Der 18-Jährige kennt die Anforderungen der 2. Bundesliga. Mit 16 spielte er bereits seine erste Saison für den TSV Breitengüßbach. Nach 16 Saisonspielen, in denen er durchschnittlich fast zehn Minuten auf dem Spielfeld stand, wechselte er zur BG Illertal-Weißenhorn. Dort schaffte der damals 17-Jährige den Durchbruch, wurde zu einer festen Größe im Team. Trotz eines zweifachen Bänderrisses und einer sechswöchigen Verletzungspause kam McDuffie am Ende auf 18 Einsätze mit durchschnittlich 8,4 Punkten. „Ich habe einige Zeit gebraucht, um wieder zu meiner Form zu finden“, sagt McDuffie. In den Play-offs war er wieder ganz der Alte und im letzten Saisonspiel gegen Rasta Vechta mit 31 Punkten sogar Topscorer seines Teams.

Die BG Dorsten wird ab Montag die dritte Station von McDuffie in der 2. Bundesliga sein. Dass er sich bei seiner Vereinswahl ausgerechnet für den Aufsteiger BG Dorsten entschieden hat, der im Kreis der Zweitligisten noch ein völlig unbeschriebenes Blatt ist, hat triftige Gründe: „Das Gesamtpaket stimmt. Ich kann mich ganz auf den Sport konzentrieren, ohne meine berufliche Ausbildung zu vernachlässigen“, erklärt McDuffie. Bruno Kemper hatte den jungen Mann vor wenigen Wochen in Bamberg besucht, um erste Gespräche zu führen. Der Vorsitzende der BG Dorsten zeigte Möglichkeiten und Perspektiven auf. „Das hat mich überzeugt“, sagt der 1,80 Meter große Aufbauspieler, der im Team von Torsten Schierenbeck eine tragende Rolle einnehmen soll. Der Trainer hält große Stücke auf den jungen Mann und sagt: „Deon ist ein Basketballer mit großartiger Perspektive. Er wird bei uns die Gelegenheit erhalten, einen weiteren Schritt nach vorne zu machen.“

McDuffie war am Donnerstag zum ersten Mal in Dorsten. „So hatte ich mir das Ruhrgebiet nicht vorgestellt. Der Verkehr auf den Straßen ist im Vergleich zu meinem Dorf gigantisch, aber im Vorbeifahren habe ich schon einige Plätze gesehen, die ich mir noch einmal genauer anschauen werde“, sagte McDuffie nach fast vierstündiger Autofahrt. Der Sohn eines US-Amerikaners und einer deutschen Mutter kommt aus dem bayerisch-en Idyll. Auf das ländliche Grün wird er verzichten können, schwerer fällt dem jungen Mann schon die Trennung von Familie und Freundin Carolin. „Meine Familie ist mein großer Rückhalt, und ohne das Okay von meiner Freundin hätte ich der BG Dorsten nicht zusagen können“, sagt Deon McDuffie.

 

 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....