Ihr Standort: HomeNewsArchivHerren1-Saison 2011/2012BG Dorsten besiegt Bertrange

BG Dorsten besiegt Bertrange

DORSTEN Der luxemburgische Erstligist Sparta Bertrange erwies sich am Samstag als echter Prüfstein für die Herren der BG Dorsten. Umso zufriedener war Trainer Torsten Schierenbeck natürlich, dass sein Team auch diese Aufgabe erfolgreich löste.

Blake Poole spielte einmal mehr einen verlässlichen Part. (Foto: Pieper)

Testspiel Männer: BG Dorsten - Sparta Bertrange: 90:83 (59:46)

Wermutstropfen gab es allerdings auch einige: So musste John Cadmus nach dem Aufwärmen erneut passen; seine Leistenzerrung ließ einen Einsatz nicht zu. „Es sieht nicht gut aus. Ohne John wird unsere Rotation schon sehr eng“, bangt Torsten Schierenbeck um den Einsatz des Neuzugangs.

Am Samstag kam erschwerend hinzu, dass sich Gerrit Budde erneut sehr schnell fünf Fouls einhandelte. „Er hat vielleicht gerade mal zehn Minuten gespielt“, nahm Schierenbeck kritisch zur Kenntnis.

Zuversichtlicher stimmten ihn da schon die Auftritte seines Aufbau-Trios: „Terry Bryant war top, Deon McDuffie gewohnt gut und Nderim Pelaj kommt auch allmählich in Fahrt. Das ist wichtig für uns.“ Am Samstag stand Pelaj in der Dorstener Startformation. „Völlig verdient und er hat das auch gerechtfertigt“, befand sein Trainer.

Gegen die Luxemburger bedurfte es aber auch einer guten Leistung. Vor allem die beiden Amerikaner der Gäste, der Ex-Hertener Kasey Ulin und Allrounder Larry Smith, der von Aufbau bis Center alles spielte, gaben der BG zunächst Rätsel auf. An der Verteidigung seines Teams hatte Torsten Schierenbeck dann auch lange keine Freude.

Erst im dritten Viertel bog die BG endgültig auf die Siegerstraße ein, nahm bare bei einer 23-Punkte-Führung noch einmal eine kleine Abzweigung. „Da hätten wir den Sack eigentlich zu machen und auf 30 wegziehen müssen“, meinte Schierenbeck.

Stattdessen knabberten die nie aufsteckenden Gäste Punkt um Punkt von dem Vorsprung ab und die BG-Führung schmolz zuerst auf unter 20 und dann sogar auf unter zehn Punkte. Der Sieg blieb ungefährdet, aber ruhig zurücklehnen konnte sich Torsten Schierenbeck auf der Trainerbank nicht.

BG: Dunzel (5/1), Bryant (19), Pelaj (13/3), McDuffie (18/4), Budde (2), Schulze Pals (6/1), Poole (12), Spettmann (15), Drescher (n.g.) und Heit (0).

 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....