Ihr Standort: HomeNewsArchivHerren1-Saison 2012/2013John Cadmus bleibt in Dorsten

John Cadmus bleibt in Dorsten

Der Kapitän bleibt bei der BG Dorsten an Bord, hätte die Überschrift auch lauten können. Die BG Dorsten verlängerte den Vertrag mit John Cadmus um ein weiteres Jahr.

Es waren sich beide Parteien frühzeitig einig weiter zusammen arbeiten zu wollen, es musste nur eine geeignete Arbeitsstelle für den sympathischen Flügelspieler gefunden werden. Die wurde gefunden, so dass einer weiteren Zusammenarbeit nichts mehr im Wege stand.

Der 26 jährige kam zu Beginn der letzten Saison und verhalf dem jungen Team zu viel Stabilität. Er absolvierte alle 26 Spiele und erzielte durchschnittlich 11,4 Punkte je Partie. BG Trainer Torsten Schierenbeck holte Cadmus zu Beginn der Saison vom jetzigen Pro A Ligisten BIG Gotha nach Holsterhausen. Seine erste Bundesligaerfahrung machte er in Nürnberg als 20 jähriger, ehe er nach Craislheim wechselte. Vier Jahre spielte er in Baden Württemberg und machte nebenher eine kaufmännische Ausbildung. In Dorsten war sein Start etwas holprig, eine Verletzung in der Vorbereitung zwang ihn lange zur Ruhe. Kurz vor der Saison gab der Arzt grünes Licht und er bildete zusammen mit Nderim Pelaj ein kongeniales Duo. Offensiv und vor allem defensiv arbeitete er unermüdlich. Sein Knie hielt die Saison, das Saisonende kam wie gerufen und er konnte sich regenerieren. Seitdem hält er sich bei seiner Freundin in Würzburg auf und freut sich auf die neue Saison. Mitte Juli wird er dann seine Arbeitsstelle antreten und nach Dorsten zurückkommen. „Er war mein absoluter Wunschkandidat, ich habe gehofft, dass es mit Job klappt. Ich bin sehr erleichtert das John weiter in bei uns spielt“ zeigt sich Schierenbeck zufrieden. Auch Cadmus zeigt sich zufrieden: „Ich freue mich riesig auf den neuen Job und auf die neue Saison. Die letzte Saison hat viel Spaß gemacht, wir wollen an unsere Leistungen anknüpfen.“

Der Kader der BG Dorsten sieht somit wie folgt aus: Christian Marquardt, John Cadmus, Nderim Pelaj, Gene Hagner, Philipp Spettmann, Nino Janoschek, Geritt Budde, Florian Heit, Janik Knittel und Leen Oberschachtsiek. Die deutschen Positionen sind bei der BG somit verpflichtet. Schierenbeck befindet sich zwar noch mit einem jungen deutschen Spieler im Gespräch, der den Kader ergänzen kann, wäre aber eher ein Bonus für die Tiefe des Teams. Mit einem Center aus den USA laufen die Verhandlungen auch schon seit geraumer Zeit. Vollzug kann dort in Kürze vermeldet werden. „Durch die Zusage von John kann ich jetzt auch ein klares Anforderungsprofil für die Aufbauposition erstellen. Das grenzt die Suche ein“, so Schierenbeck. Die Gespräche mit einem entsprechenden Kandidaten sind angelaufen und würden im Erfolgsfall die Kaderplanung beenden.

 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....