Ihr Standort: HomeNewsArchivHerren1-Saison 2012/2013BG Dorsten mit gelungener Generalprobe

BG Dorsten mit gelungener Generalprobe

Die BG Dorsten absolvierte das letzte Testspiel am Samstag gegen den Rekordmeitser Bayer Giants Leverkusen. Dorsten gewann mit 99:81 und zeigte sich über weite Strecken als gut vorbereitet auf die Saison.

Trainer Torsten Schierenbeck musste weiterhin auf John Cadmus und Nderim Pelaj verzichten. Außerdem absolvierten Christian Marquardt, Florian Heit, Janik Knittel und Philipp Spettmann zuvor ein Ligaspiel beim Reserveteam, das sie mit 100:49 gewannen. Spettmann konnte deshalb auch wegen Oberschenkelproblemen nicht mehr spielen. John Cadmus wird am Montag ins Teamtraining einsteigen und auch am Mittwoch spielen können. Trotzdem legte die Mannschaft gegen den Ligakonkurrenten, nach verhaltenen ersten Minuten, los wie die Feuerwehr. Mit guter Verteidigung und sehr schnellem umschalten auf Angriff, überrannte die BG die Farbenstädter. Über ein 10:7 ging es mit 32:14 in die Viertelpause. Im 2. Viertel das gleiche Bild, Dorsten verteidigte aggressiv und punktete hochprozentig. Mit 43:14 lag der Gastgeber vorne, trotz recht kleiner Rotation. Gene Hagner, Chris Jones und Christian Marquardt machten gehörig Druck auf den Außenposition und zwangen die Giants in Einzelaktionen. Dort konnten vor allem die beiden US Amerikaner Josh Parker (26 Punkte) und Jack Eggelston (21 P.) überzeugen. Mit 54:34 gingen die Mannschaften in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit blieb die BG spielbestimmend, leistete sich aber weiterhin recht viel Unkonzentriertheiten. Am Ende standen 20 Ballverluste zu Buche, ein zu hoher Wert. Die Mannschaft fand in der Offensive recht häufig den freien Spieler und eine gute Balance zwischen Würfen von außen und in Brettnähe. Nino Janoschek und Neuzugang Rickie Crews waren für Leverkusen nur schwer zu stoppen. Den großen Glanz konnte Dorsten zwar nicht konstant verbreiten, das war aber auch nicht zu erwarten. Die über 100 Zuschauer sahen aber weiterhin ein interessantes Basketballspiel. Erfreulich war auch wieder der Auftritt des 16 jährigen Janik Knittel, der über 23 Minuten auf dem Feld stand und 11 Punkte erzielte.

„Uns fehlen zwei Wochen und somit komplett die Feinabstimmung. Wir werden noch etwas brauchen um zusammenzufinden. Insgesamt sind wir aber heiß auf die Saison und wollen das erste Spiel gegen Braunschweig gewinnen“ so Schierenbeck.

Am kommenden Mittwoch (Tag der deutschen Einheit) startet die BG Dorsten um 16 Uhr in der heimischen Juliushalle in die zweite Bundesligasaison. Gegner ist kein geringerer als die Spot up Medien Braunschweig.

Hagner (8 Punkte/ 3 Rebounds/ 3 Assists); Jones (24 P./4 Rb./11 Ass./6 Steals); Knittel (11 P.); Crews (17 P./6Rb/2 Ass./3 Blocked Shots); Budde (6 P./2 Rb); Janoschek (20 P./7 Rb./1 BS); Marquardt (10 P./2 Rb/2 Ass); Spettmann (3 P./3 Rb); Heit

Viertel: 32:14; 22:20; 25:27; 20:20


 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....