Ihr Standort: HomeNewsArchivHerren1-Saison 2012/2013Wolfenbüttel zu Gast in Dorsten

Wolfenbüttel zu Gast in Dorsten

Der MTV Herzöge Wolfenbüttel gastiert am Samstag Abend zur gewohnten Zeit bei der BG Dorsten in der Juliusstrasse. Ein Blick auf die Tabelle verheißt ein spannendes Spiel: Beide Teams sind punktgleich und müssen gewinnen, wollen sie nicht in die Play Down Zone geraten.

Wolfenbüttel war eigentlich in der vergangenen Saison abgestiegen, blieben aber als Nachrücker in der Liga. Zu recht, wie sie in dieser Saison beweisen. Der Traditionsstandort in Sachen Basketball ist auf Play Off Kurs. Der Verein sprach dem Trainer Benjamin Travnizek weiterhin sein Vertrauen aus und der formte ein Team, das in diesem Jahr um die Play Offs spielt. Die Rückkehr von Power Forward Frank Theis erwies sich als echter „Big Deal“, offensiv ist er die wichtigste Stütze des Teams. Mit 18,6 Punkten ist er bester Scorer, zudem sammelt er noch 4,7 Rebounds ein. Effektivster Spieler der Lessingstädter ist der Guard Henje Knopke, der mit 12 Punkten, 5,6 Rebound und 5,8 Assists wohl einer der besten Allrounder der Liga sein dürfte. Die Youngster Dennis Nawrocki (10,7 P.) und Stephen Schubert (7,8) sind trotz ihrer erst 20 Jahre wichtige Stützen im Team. Marius Pöschel (7,7) kommt auch immer besser in die Saison und legte am vergangenen Wochenende 16 Punkte auf. Der erste US Amerikaner Travis Clark hatte Anlaufschwierigkeiten, in den letzten drei Spielen überzeugte er mit 14,3 Punkten und 8,3 Rebounds. Der zweite Importspieler Demetrius Ward ist erst seit drei Spielen dabei und findet sich langsam. Eine sehr ausgeglichene Mannschaft, die zudem die drittbeste Defense der Liga hat.

Die BG Dorsten möchte nach zuletzt zwei Auswärtsniederlagen in Folge zu Hause wieder zurück in der Erfolgsspur. In den Heimspielen läuft es in dieser Saison deutlich besser, ebenso wie bei den Herzögen. Trainer Torsten Schierenbeck muss allerdings weiterhin auf Center Gerrit Budde verzichten, der wohl in der nächsten Woche wieder in das Training einsteigen kann. Alle anderen Spieler sind fit und brennen auf Wiedergutmachung. Die Zuschauer erwartet eine heiß umkämpfte und intensive Partie.

 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....