Ihr Standort: HomeNewsArchivHerren1-Saison 2012/2013Dorsten will kämpfen

Dorsten will kämpfen

Innerhalb von zwei Wochen treffen die BG Dorsten und der BSV Münsterland Baskets Wulfen aufeinander. Die Situation ist ähnlich prekär wie beim letzten Spiel, dass die BG in einem der spannendsten Begegnungen seit langem mit 75:74 gewann. Beide Mannschaften müssen gewinnen, um weiter im Geschäft zu bleiben. Beide Mannschaften haben aber auch den Abstiegsrundenauftakt vergeigt und wollen sich rehabilitieren.

Die personelle Situation bei der BG Dorsten ist leider alles andere als entspannt. Die Verletzungen, die das Team schon die ganze Saison nie in einen Rhythmus kommen ließ, reißen nicht ab. Gene Hagner wurde am Mittwoch erfolgreich an der Achillessehne operiert und kann in sechs Wochen mit der Reha beginnen. Gerrit Budde leidet seit einiger Zeit wieder an einer Schambeinentzündung, beisst sich aber durch. Eine schwere Situation für den sympathischen Center, der die Trainingseinheiten nur unter Schmerzen absolvieren kann. Am Dienstag verletzte sich zu allem Unglück auch noch Kapitän Nderim Pelaj. Er brach sich den großen Zeh, diesmal allerdings den anderen als zu Beginn der Saison. Mannschaftsarzt Dr. Gerlach wird versuchen den Guard spielfähig zu machen. Er könnte die Verletzung dann nach Saisonende auskurieren. Ob das allerdings klappt, ist mehr als fraglich. „Ein schwerer Schlag für uns, in der wichtigsten Phase der Saison auf zwei Starter verzichten zu müssen. Wir werden mit taktischen Veränderungen auf diese Situation reagieren. Wir wollen den Kampf annehmen“ so Trainer Torsten Schierenbeck. Die Mannschaft hat konzentriert an diesen Veränderungen gearbeitet und ist noch enger zusammengerückt. Die Rotation auf den kleinen Positionen ist zwar nun sehr kurz, da müssen die verbleibenden Spieler noch mehr Verantwortung übernehmen. In den Spielen der Abstiegsrunde geht es aber auch um die besseren Nerven und da war die BG vor zwei Wochen vorbildlich. Das Spiel findet um 20 Uhr in der Gesamtschule Wulfen statt. Die Mannschaft hofft auf eine ähnliche Unterstützung wie im Heimspiel, wo die Dorstener eindeutig in der Überzahl waren.

 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....