Ihr Standort: HomeNewsArchivBG Dorsten fährt zum Titelkandidaten

BG Dorsten fährt zum Titelkandidaten

Holsterhausen. Die beste Möglichkeit, die Schmach einer unnötigen Niederlage zu tilgen, ist ein Sieg im nächsten Spiel. Und das steigt bereits am Samstag um 19.30 Uhr: Trainer Torsten Schierenbeck sieht seine BG Dorsten bei den heimstarken Schwelmer Baskets allerdings in der klaren Außenseiterrolle.

„Die Tabellenführung im Norden wird wohl nur über die Schwelmer Baskets gehen“, sagt Torsten Schierenbeck. Der 47-Jährige ist beeindruckt von der neu zusammen gestellten Mannschaft von Trainerkollege Raphael Wilder. Aus der 2. Bundesliga ProA wechselten Lars Wendt, Sebastian Schröter, Dario Fiorentino und Andreas Kronhardt nach Schwelm, von den beiden neuen US-Amerikanern überzeugte vor allem Julius Coles im Auftaktspiel bei Eintracht Stahnsdorf (84:55). Der 23-Jährige erzielte 34 Punkte.

Was Schwelm heute zusätzlich antreibt, sind die beiden Niederlagen, die das Wilder-Team in der vergangenen Saison gegen den damaligen Aufsteiger aus Dorsten bezog. In Schwelm konnte neben Dorsten nur der spätere ProA-Aufsteiger aus Vechta gewinnen. „Wir haben die Niederlage gegen Braunschweig abgehakt. Das Team weiß, dass es besser spielen kann. Und genau das werden wir in Schwelm zeigen“, sagt Schierenbeck, der sich mit der Außenseiterrolle abfindet, nicht aber mit einer halbherzigen Leistung.

 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....