Ihr Standort: HomeNewsArchivBG Dorsten bittet Citybasket zum Derby

BG Dorsten bittet Citybasket zum Derby

DORSTEN Das zweite Kreisderby der noch jungen ProB-Saison wird am Samstag auf dem Parkett der Juliushalle ausgetragen. Dabei sind die BG-Herren gegen Recklinghausen bereits unter Zugzwang.

Gene Hagner und die BG-Herren wollen den ersten Sieg einfahren. Im Derby gegen Recklinghausen würde das natürlich besonders guttun. (Foto: Pieper)
 
2. Bundesliga ProB Nord  BG Dorsten - Citybasket RE
Sa. 19.30 Uhr, Juliushalle.

Ausgangslage: Nach zwei Auftaktniederlagen möchte die BG Dorsten endlich ihren ersten Sieg vor heimischem Publikum feiern. Um die enttäuschenden Vorstellungen gegen Braunschweig und Schwelm ad acta zu legen, bedarf es aber einer gewaltigen Leistungssteigerung des Teams gegen den Aufsteiger aus der Kreisstadt. Recklinghausen hat am letzten Wochenende seinen ersten Sieg in der dritthöchsten Spielklasse zu Hause gegen Stahnsdorf gefeiert, nachdem es zum Auftakt eine deutliche 69:98-Klatsche gegen die BSW Sixers gab. Die Mannschaft von Trainer Bill Paterno liegt somit voll im Soll, das Saisonziel lautet Klassenerhalt.

Das Grundgerüst des amtierenden Regionalligameisters und WBV-Pokalsiegers wurde zusammengehalten. US-Flügelspieler Robert Franklin ist auch in dieser Saison mit bisher zwölf Punkten und elf Rebounds absoluter Leistungsträger. Die Routiniers Stefan Fürst, Mirko Bregulla, Felix Werner und Christoph Bruns gehören auch weiterhin zum Stammpersonal in der ProB.

Wichtige Neuzugänge sind die US-Amerikaner Patrick Carney und Austin Steed, sowie Daniel Leithner. Carney lief in der vergangenen Saison für die ETB Wohnbau Baskets aus Essen in der ProA auf und ist mit 15 Punkten bisheriger Topscorer seines Teams.

Bei der BG Dorsten hingegen sucht man noch nach der Form aus der Vorbereitung. Die zwei Niederlagen zum Saisonauftakt wurden unter der Woche intensiv aufgearbeitet. Die Mannschaft war selbst unzufrieden mit den gezeigten Leistungen und will sich rehabilitieren. Somit verspricht das Derby eine volle Halle und ein kampfbetontes Spiel.

Torsten Schierenbeck:  „Wir haben unter der Woche gut trainiert. Ich bin guter Dinge, dass wir gegen Recklinghausen zeigen können, welches Potenzial wir haben.“
 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....