Ihr Standort: HomeNewsArchivBG Dorsten schickt Crews nach Hause

BG Dorsten schickt Crews nach Hause

DORSTEN Zweitligist BG Dorsten löst den Vertrag mit dem erst kürzlich verpflichteten Amerikaner Rickie Crews wieder auf. Das teilte BG-Trainer Torsten Schierenbeck dem Center am Sonntagabend mit.

Rickie Crews (r.) wird die BG Dorsten schon nach vier Spielen wieder verlassen. (Foto: Pieper)
 
Crews war erst im September als Ersatz für seinen Landsmann Quincy Okolie verpflichtet worden, der wegen gesundheitlicher Probleme die Heimreise antreten musste. Einen Nachfolger für Crews soll noch im Laufe dieser Woche präsentiert werden und schon am kommenden Wochenende gegen Hannover auf dem Feld stehen.

Die BG Dorsten bestritt am Sonntag ein Testspiel beim Oberligisten RC Borken. Die Mannschaft war erst gegen 2 Uhr nachts aus Wedel zurück und stand um 15 Uhr in Borken auf dem Parkett. Ohne den beruflich verhinderten John Cadmus, den privat verhinderten Gerrit Budde und Nino Janoschek, der in zivil auf der Bank saß, nutzten die Nachwuchskräfte ihr Chance. Für Nderim Pelaj war die zusätzliche Spielpraxis Gold wert, die er gut gebrauchen kann.

Borken kämpfte vorbildlich, der ehemalige Zweitligacenter Philipp Lensing spielt immer noch auf gutem Niveau. Das muntere Spiel gewann Dorsten standesgemäß, das war aber nebensächlich. Die zahlreichen Zuschauer hatten ihre Freude, was nicht zuletzt an den Nachwuchsspielern der BG lag. Janik Knittel war mit 25 Punkten Topscorer, sieben Dreier fanden ihr Ziel bei nur acht Versuchen. Florian Heit zeigte ebenfalls sein Potential holte etliche Rebounds und erzielte 22 Punkte.
 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....