Ihr Standort: HomeNewsArchivBG Dorsten holt Blake Poole zurück

BG Dorsten holt Blake Poole zurück

Blake Poole   Foto: Felix Hoffmann

Holsterhausen. Die BG Dorsten bekommt ihren Publikumsliebling zurück: Blake Poole, in der vergangenen Saison mit durchschnittlich 15 Punkten und 13 Rebounds an den Ligaspielen der BG beteiligt, kehrt nach auskurierter Verletzung in die Lippestadt zurück. Sein Landsmann Rickie Crews wird den Verein dagegen wieder verlassen.

Die Center-Frage war für die BG Dorsten in diesem Jahr die reinste Odyssee. Der erste Kandidat Quincy Okolie fiel nach wenigen Spielen aus gesundheitlichen Gründen aus. Zwischen Ersatzmann Rickie Crews und der Mannschaft stimmte die Chemie nicht. Nun soll der dritte US-Amerikaner den gewünschten Schub bringen. Kein Unbekannter: Blake Poole kehrt nach Dorsten zurück. Der 23-Jährige führte in der Saison 2011/12 nicht nur die Effizienz-Rangliste der 25 Vereine umfassenden 2. Bundesliga ProB an. Kein Spieler holte mehr Rebounds als der Mann aus dem Bundesstaat Washington (336), kein anderer schaffte auch nur annähernd 20 Double-Doubles in nur 26 Spielen (Punkte/Rebounds).

Dabei hatten sich vor der Saison nicht nur die Fans, sondern auch ausgewiesene Fachleute gefragt, ob ein Spieler mit nur 1,95 Metern Körperlänge überhaupt ein Center sein kann. Zu Beginn belächelt, dann aber schnell gefürchtet: Blake Poole war nicht allein wegen seiner 388 Punkte tragende Säule des Dorstener Spiels. Er war der Herr unter den Ringen, der personifizierte Siegeswille, dessen Aura auf die Mitspieler abfärbte. Dass Dorsten den Kopf der Mannschaft überhaupt ziehen ließ, erscheint im Nachhinein als Missverständnis mit glücklichem Ausgang. Poole wechselte zum ProA-Absteiger BG Topstar Leitershofen/Stadtbergen, zog sich aber einen Mittelfußbruch zu und kehrte anschließend in seine Heimat zurück. „Ich habe fleißig an meinem Comeback gearbeitet, war schnell wieder im Gym“, erklärt der US-Amerikaner im Gespräch mit der WAZ. Die ersten Angebote aus Deutschland ließen nicht lange auf sich warten.

Zu den Interessenten gehörte unter anderem auch ProA-Ligist Rockets Gotha. Poole entschied sich aber für die BG Dorsten und wird schon in dieser Woche in Holsterhausen erwartet. „Gott war gut zu mir. Ich fühle mich gesegnet, dass ich meiner Leidenschaft Basketball wieder nachgehen kann. Ich freue mich auf die BG Dorsten und auf eine neue Saison“, erklärt Poole.

Für seinen Landsmann bedeutet die Personalentscheidung das Aus nach wenigen Wochen. Rickie Crews wird die BG Dorsten verlassen. Trainer Torsten Schierenbeck macht keinen Hehl daraus, dass die Chemie zwischen dem hoch veranlagten Basketballer und der Mannschaft nicht stimmte. „Rickie ist ein toller Basketballer. Leider kann er seine Stärken bei uns nicht entfalten“, erklärt Schierenbeck.

 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....