Ihr Standort: HomeNewsArchivDorstener Trio für Auswahl nominiert

Dorstener Trio für Auswahl nominiert

Herne. Beim Regionalstützpunktturnier des Westdeutschen Basketball-Verbandes (WBV) in Herne wurden auch Alina Sanders und Felipe Galvez-Braatz (beide BG Dorsten) sowie Kim Unselt (BSV Wulfen) für den ersten Lehrgang der WBV-Auswahl nominiert.

Die unter anderem von Stützpunkttrainerin Marsha Owusu-Gymafi (BG Dorsten) vorgesichteten Talente des Jahrgangs 2000 aus ganz NRW boten bei der Sichtungsveranstaltung der weiteren zentralen Förderung in Herne unter der Leitung der Headcoaches Matthias Sonnenschein (Jungen) und Michael Kasch (Mädchen) schon sehr gute Leistungen. So wurden dann auch Alina Sanders und Felipe Galvez-Braatz von der BG Dorsten und Kim Unselt vom BSV Wulfen in den derzeit noch 30-köpfigen Kader der WBV-Auswahl für den ersten Lehrgang am 24. November nominiert. Dieser Kader reduziert sich noch auf die besten zwölf Spielerinnen und Spieler, die den WBV und damit NRW im Jahre 2014 beim Bundesjugendlager in Heidelberg vertreten werden.

Sonnenschein und Kasch waren sich zum Abschluss des Regionalstützpunktturniers sicher, dass die Basis der Talente deutlich breiter und besser geworden ist. Nun gilt es für die Headcoaches in Zusammenarbeit mit den Stützpunkttrainern, die Talente auf dem Weg Richtung Leitungssport anzuleiten und gezielt zu fördern. Bei der Nominierung wie auch bei der anschließenden Elterninformation machte Kasch allerdings deutlich, dass neben den sportlichen auch gute Leistungen der Spielerinnen und Spieler in der Schule Grundlage dafür sind.

 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....