Ihr Standort: HomeNewsArchivHerren1-Saison 2013/2014Watts und Kibildis führen Dorsten zum Sieg

Watts und Kibildis führen Dorsten zum Sieg

DORSTEN Mit einer exzellenten kämpferischen Einstellung kamen die Erstregionalliga-Basketballer der BG Dorsten am Samstag zu einem hochverdienten Sieg über den TV Salzkotten.

Manchmal mit dem Kopf durch die Wand - aber wer trifft, hat Recht: Dorstens quirliger Courtney Small (M.). Foto: Pieper

1. Regionalliga
BG Dorsten - TV Salzkotten
94:87 (43:38)

Die alles andere als optimalen Trainingsbedingungen der BG-Herren unter der Woche wirkten sich in der Anfangsphase gegen die schnellen Gäste aus. Salzkotten setzte sich auf 10:4 ab (4.), doch Christian Marquardt und der quirlige Courtney Small, der nach seiner Probephase bei der BG Dorsten bleibt, konterten mit Drei-Punkte-Treffern. Angesichts eines 12:17-Rückstandes (5.) sah sich Rosic nach etlichen zu einfachen Punkterfolgen der Gäste am Korb aber zur ersten Auszeit genötigt.
Mit Erfolg. Per Dreier markierte Marquardt die Dorstener 19:17-Führung und der bereits im ersten Viertel zur Hochform auflaufende, bärenstarke Sanijay Watts (34 Punkte gesamt bei einer Trefferquote von knapp 79 Prozent aus dem Feld und 15 Rebounds) hatte mit 14 Punkten maßgeblichen Anteil an der 27:20-Führung der BG zum Ende des ersten Spielabschnittes.
Im zweiten Viertel konnte Salzkotten zwar noch einmal mit 32:31 in Führung gehen, zur Halbzeitpause lag Dorsten aber wieder mit 43:38 vorn. Im dritten Viertel lief Salzkottens Donovan Morris (29 Punkte/4 Dreier) neben seinem Teamkameraden Matthias Finke (26/4) heiß und verkürzte auf 56:57 (26.).
Doch Dorsten zeigte sich weiter von seiner kämpferisch besten Seite, lautstark unterstützt von seinen Anhängern. Zumal jetzt auch Darius Kibildis (24/6) treffsicher auftrumpfte, der 20 Zähler in der zweiten Halbzeit markierte. Mit einem 71:66-Vorsprung der BG ging es dann ins Schlussviertel.
Dort blieb es eng. Finke brachte die Gäste noch einmal auf 72:73 heran (33.) – zu leicht war er gegen eine unaufmerksame BG-Defense dabei zum Korberfolg gekommen. Ein unsportliches Foul des TVS an Marquardt brachte Dorsten bei einer knappen 85:81-Führung eine Minute vor dem Ende auf die Siegerstraße. Zwei verwandelte Freiwürfe von Marquardt und zwei von Watts – und Dorsten führte mit 89:81.

BG: Chlebna (1), Small (7/1 Dreier), Jetullahi (5/1), Kibildis (24/6), Budde (4), Watts (34), Marquardt (16/3), Spettmann, Heit (3).
 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....