Ihr Standort: HomeNewsArchivHerren1-Saison 2013/2014Marko Samanovic bleibt Dorstener

Marko Samanovic bleibt Dorstener

Marko Samanovic bleibt Dorstener und doch ist es kein Comeback des 2,07 m großen Centers der kein Ligaspiel für die BG Dorsten absolvierte.

Im Vorfeld der bereits abgelaufenen Saison hatte sich der serbische Center eine komplizierte Verletzung des Knies zugezogen. Nach mittlerweile drei Operationen ist das Gelenk immerhin so stabilisiert, dass er auf Gehhilfen weitestgehend verzichten kann. Nun wird Marko an der Seite von Ivan Rosic die ersten Herren als Co-
Trainer in die nächste Saison begleiten. Zudem wird er verantwortlich für die zweiten Herren und die männliche U18 sein. Damit wird ein einheitliches Trainingskonzept mit starken verbindenden Elementen von der ältesten Jugendmannschaft bis in das Aushängeschild der BG Dorsten, die ersten Herren sichergestellt. Zu diesem Konzept werden auch gemeinsame Trainingseinheiten zählen. „Von einem so erfahrenen Spieler wie Marko, werden die Jungs einiges lernen können. Ich bin froh, dass er seine Zusage gegeben hat. Wir brauchen Kontinuität und Durchgängigkeit in der Spielerentwicklung und –förderung um auf lange Sicht erfolgreich zu sein. Das war ein guter Schritt für die Zukunft.“ freut sich Ivan Rosic auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Big Man, auch wenn diese nun unter anderen Vorzeichen stattfindet.

 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....