Ihr Standort: HomeNewsArchivDem Ziel ein Stückchen näher

Dem Ziel ein Stückchen näher

Die U12-Teams der BG Dorsten und des BSV Wulfen lieferten sich ein heißes Duell.   Foto: André Elschenbroich

Holsterhausen. Ein spannendes Derby erlebten die rund 80 Zuschauer am Sonntag bereits eine Woche vor dem Schlagerspiel in der 2. Bundesliga ProB. Die U12 der BG Dorsten besiegte nach spannenden 40 Basketball-Minuten den Gast aus Wulfen mit 78:75 und ist dem Ziel WBV-Endrunde so ein kleines Stückchen näher gekommen.

Schon vor dem Sprungball ging der Puls bei den jungen BG-Spielern nochmals nach oben. Für viele der kleinen Korbjäger war es das erste Derby überhaupt. Zudem hatte sich auf der Tribüne der Juliushalle auch noch prominente Unterstützung versammelt: Torsten Schierenbeck und ein Großteil des Bundesliga-Teams waren extra zum Spiel gekommen, um dem Vereins-Nachwuchs die Daumen zu drücken. „Das hat natürlich einen Extra-Schub Motivation gegeben“, so Dorstens Trainer Alois Buschmann.

Die Unterstützung von den Rängen hatten die Hausherren auch nötig. Ein Sieg gegen den BSV war fast schon Pflicht, um im Kampf um die WBV-Endrunde nicht an Boden zu verlieren.

In der ersten Hälfte merkte man beiden Teams die Anspannung an. Ungewohnte Schwächen in der Verteidigung reihten sich an den ein oder anderen Schrittfehler mehr als sonst. Das Spiel lebte besonders von seiner Spannung, beim 43:41 für Dorsten zur Pause war noch alles offen.

Im zweiten Durchgang erwischten die Dorstener den besseren Start und konnten sich auf 60:47 absetzen (26.). Die Wulfener unter Ersatz-Trainer Klaus Wegener, der Daniel Nölden vertrat, bewiesen aber ein großes Kämpferherz und verkürzten den Rückstand kurz vor dem Ende auf 69:70. „Da haben wir uns zu sicher gefühlt und schlecht verteidigt“, so Buschmann. Beim Stand von 78:75 verlor die BG den Ball und ermöglichte den Gästen eine letzte Chance auf den Ausgleich. Doch der Dreier des BSV verfehlte sein Ziel. Der Jubel bei Dorsten war groß, die Enttäuschung auf Wulfener Seite ebenfalls.

Durch den Sieg festigte das Team von Alois Buschmann Platz drei in der Tabelle. Die ersten Vier qualifizieren sich für die WBV-Endrunde. „Das ist unser großes Ziel, aber dafür muss die Defensive noch besser werden. Daran werden wir arbeiten“, sagte Buschmann.

 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....