Ihr Standort: HomeNewsArchivBG-Frauen stehen im Viertelfinale

BG-Frauen stehen im Viertelfinale

Lena Kemper war beim Sieg der BG-Frauen in BonnFoto:        Felix Hoffmann

Bonn. Mit einem knappen 76:69-Sieg beim klassentieferen Oberligisten BG Rentrop Bonn zogen die Regionalliga-Basketballerinnen der BG Dorsten in die vierte Runde um den Pokal des Westdeutschen Basketball-Verbandes (WBV) ein.

BG-Spielerin Lena Kemper nach der Partie: „Das war eine Katastrophe.“ Nur zu sechst und ohne ihren erkrankten Trainer Gene Hagner konnten die Dorstenerinnen am späten Dienstagabend in Bonn antreten. Dafür hatten die BG-Frauen aber den einzigen Zuschauer des Spiels mitgebracht – den Vater von Jenny Pyka, der das Team nach Bonn chauffiert hatte.

Kein ansehnliches Spiel entwickelte sich so auch aus Dorstener Sicht. Am Ende des ersten Viertels lagen die BG-Frauen mit 10:16 zurück. Und über den 36:41-Halbzeitrückstand sahen die Dorstenerinnen auch bei der Bonner 65:52-Führung zu Beginn des letzten Viertels wie die vermeintlichen Verliererinnen aus. Im Schlussviertel rissen sich die BG-Frauen aber zusammen, hatten über eine effektivere Verteidigung mit einer Pressdeckung viele Ballgewinne und stellten so letztlich die Weichen auf Sieg.
BG Dorsten: Sago (22), Pyka (10), Klings (2), Hekkert (6), Birthe Kemper (10), Lena Kemper (26).

 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....