U12-Reserve feiert knappen Derby-Sieg

Holsterhausen. Einen Kantersieg, einen Derbysieg und einen ProB-Trainer auf Abwegen erlebten die Jugendteams der BG Dorsten am vergangenen Wochenende.

BSV Wulfen - U12-2  34:39
In einem von Fehlpässen geprägten Derby feierte die U12-Reserve der BG nach spannenden 40 Minuten einen knappen Sieg. Das Team von Trainer Till Drescher hatte während der ersten Hälfte die meiste Zeit geführt, musste im dritten Viertel aber den 27:27-Ausgleich hinnehmen. Drei schnelle Spielzüge in den Schlussminuten brachten schließlich den hart erkämpften Sieg.


UBC Münster - U14-1   81:54
Ohne einige Stammspieler und Trainer Alois Buschmann reiste die U14 am Sonntag zum UBC. Herren-Trainer Torsten Schierenbeck gab den Interimscoach und sah in der ersten Hälfte viele unnötige Ballverluste und überhastete Abschlüsse. Zur Pause führte die BG gegen den Außenseiter daher nur knapp mit 34:30. Nach der Pause erhöhte die BG die Schlagzahl. Angeführt von Ismael Arik überrannten die Dorstener den UBC in Hälfte zwei mit 47:24 und festigten mit dem Erfolg ihren zweiten Tabellenplatz.


U16 - BC Leopoldshöhe   115:52
Einen lockeren Heimsieg holte das Team von Marsha Owusu Gyamfi gegen die überforderten Ostwestfalen. Bereits zur Pause (58:23) war das Spiel entschieden. Dennoch starteten die Hausherren in den Schlussminuten noch einen 21:4-Run zum verdienten Kantersieg. Zur Freude ihrer Trainerin punkteten alle neun Spieler, sechs davon sogar im zweistelligen Bereich.