Ihr Standort: HomeNewsArchivAktuelle Nachrichten der BG Jugend

Aktuelle Nachrichten der BG Jugend

Die Jugendteams

Dreimal BG vs BSV hieß es im Januar, alle drei Spiele gewannen die Nachwuchsteams der BG Dorsten. Die innerstädtischen Duelle hatten zahlreiche Zuschauer, besonders intensiv ging es beim Sonntagabend-Spiel der U18 zu. In dieser ausgeglichenen Partie setzte sich die U18 mit einer disziplinierten und konzentrierten Leistung mit 65:56 in der Wittenbrinkhalle durch. Deutlicher gewann die U14-1 ihr Heimspiel (90:69) und auch die U16 dominierte beim 95:60-Auswärtssieg in der Wittenbrinkhalle. Dreimal Platz 2 heißt es für diese drei Teams, die U12-1 steht auf Platz 3 und ist somit sicher für die Zwischenrunde qualifiziert. Dies unterstrich das Team nicht zuletzt mit dem deutlichen Heimsieg gegen das Team TVE Dortmund-Barop (73:48). Für die U18 steht am 23. Februar 2013 um 16h das Spitzenspiel gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer CB Recklinghausen auf dem Programm.

Damit sieht es gut aus in den Jugendranglisten, die relevant sind für die Ligeneinteilungen der nächsten Saison. Die BG Dorsten peilt in der U14 und in der U16 die Qualifikation zur NRW-Liga, der höchsten Spielklasse im  WBV, an. Um einen Startplatz in der U12-Regionalliga geht es beim Qualifikationsturnier am 09. Februar 2013 in Recklinghausen an. Trainer Alwis Buschmann ist zuversichtlich, auch wenn es im gut besetzten Kreis Recklinghausen eine schwierige Aufgabe ist sich direkt zu qualifizieren.

Die U24-Mannschaft, die als Zweitvertretung in der Landesliga antritt, hat sich nach dem schlechten Saisonstart auf Platz 7 hochgearbeitet und findet immer mehr zusammen und bringt sukzessive konstantere Leistungen. Nach der ordentlichen Leistung beim designierten und ungeschlagenen Tabellenführer in Haltern, gewann die Mannschaft das Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Schalke und legte mit einem deutlichen Sieg beim Tabellenletzten Bulmke nach. Obwohl das Team bisher nie in Bestbesetzung auflaufen konnte und von Woche zu Woche diverse Ausfälle zu verkraften hat (darunter mit Mirko Bilon und Michael Kotala zwei Perspektivspieler, die die komplette Saison ausfallen, stimmen mittlerweile Stimmung und Einsatz, was sich mehr und mehr in Leistung zeigt.

 

Die Perspektivspieler auf Tour

Zu seinen ersten Länderspieleinsätzen kam Moritz Sanders beim Turnier der U16-Nationalmannschaft in der Türkei. Über 13 Minuten im Schnitt wurde das BG-Toptalent von Bundestrainer Harald Stein eingesetzt und war somit ein wichtiger Teil der Rotation.

Felipe Galvez Braatz steht weiter im WBV-Kader 2000 und präsentierte sich „nebenher“ bei der Nachsichtung des 99er-Kaders. Dort sammelte er wichtige Erfahrungen und sah vor allem körperlich deutlich überlegene Spieler. Als der Leader und bester Spieler der U14 kam Felipe nun auch erstmals in der U16 zum Einsatz und überzeugte auch dort mit galliger Defense, seinem Zug zum Korb und guten Pässen.

Doch nicht nur auf der Spielerebene war die BG Dorsten in Borken vertreten. Robert Konopacki, Spieler der U18, war als aussichtsreicher Nachwuchsschiedsrichter beim Turnier dabei und erhielt ein glänzendes Feedback.

 

Kaffee- und Kuchentraining

Durchweg positiv und erfolgreich wurde das 1. Kaffee- und Kuchentraining der BG Dorsten bewertet. Aus den verschiedenen Schul-AGs hatte die BG Dorsten ausgesuchte Kinder und ihre Eltern zu einem besonderen Training in die Juliushalle eingeladen. Im Anschluss an das einstündige Training, bei dem die 13 teilnehmenden Kinder mit großem Engagement aktiv waren, durften auch die Eltern „ran“ und sorgten für gute Stimmung in der Halle. Danach ging es ins Tip In, wo Torsten Schierenbeck, Alwis Buschmann und Marsha Owusu Gyamfi, den rund 20 Eltern bei Kaffee und Kuchen das Konzept der BG Dorsten erläuterten und alle zum am Abend stattfindenden ProB-Spiel einluden. Eine gelungene Aktion, die wiederholt wird!

 

Ein paar Worte über…Diesmal: Tim Kleinert

Ein „Zocker“ im positiven Sinn, Scorerinstinkt, gute Hände, schweigsam mit gewinnendem Lächeln. Die Rede ist von Tim Kleinert aus der U16. Mit guter Antizipation, immer den nächsten Korberfolg im Sinn und einer überlegenen Physis gehört Tim zu den Leistungsträgern der U16 und genießt als Perspektivspieler die besondere Förderung der BG Dorsten. Mittlerweile ist auch seine Stimme in der Halle zu hören, seine Leistung war von Beginn an präsent. Behält Tim seine „Zocker-Qualitäten“ und findet die Balance zwischen Antizipation, Scoring, Kreativität auf der einen und Technik, Disziplin und Basketball-Wissen auf der anderen Seite, wird er seinen Weg gehen.

 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....