Ihr Standort: HomeNewsArchivKonstantin Koev verstärkt die BG Dorsten

Konstantin Koev verstärkt die BG Dorsten

Der Bulgare Konstantin Koev verstärkt die BG Dorsten zur neuen Saison.            Foto: privat

Dorsten. Der Regionalliga-Kader der BG Dorsten nimmt weiter Gestalt an: mit dem Bulgaren Konstantin Koev kommt ein Forward in die Lippestadt, der bereits über Erfahrung in den nationalen Jugend-Auswahlmannschaften verfügt.

„Im Moment entwickelt sich die Kaderplanung prächtig“. Dorstens neuer Trainer Ivan Rosic ist bester Dinge im Hinblick auf die kommende Saison, die definitiv am 29. September mit einem Heimspiel gegen den Barmer TV beginnt (der komplette Spielplan unter www.wbv-online.net). Rosic: „Wir werden mit einer auf hohem Niveau ausgeglichenen Mannschaft in die Regionalligasaison starten.“

Seit gestern mit dabei ist der 1,96 m große und ca. 90 Kg. schwere Konstantin Koev. Der 22-jährige Forward kommt vom bulgarischen Erstligisten BC Chernomorets Burgas und passt perfekt ins Anforderungsprofil des Dorstener Trainers. „Konstantin hat in den letzten beiden Spielzeiten in der ersten bulgarischen Liga im Schnitt zehn Punkte gemacht und vier Rebounds geholt. Dabei strahlt er eine hohe physische Präsenz aus“, so Rosic. Zudem sammelte Koev schon in der U18- und U20-Nationalmannschaft Erfahrungen.

Verstärken will sich die BG Dorsten jetzt noch mit einem Spieler auf der großen Position. Bei der Suche nach einem Importspieler ist Rosic nicht unbedingt auf einen Amerikaner fixiert: „Am Ende entscheidet die Spielweise und die Athletik über die Verpflichtung eines Spielers und nicht die Nationalität.“ Erste vielversprechende Gespräche liefen bereits.

 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....