Ihr Standort: HomeNewsArchivBG Dorsten landet einen Transfer-Coup

BG Dorsten landet einen Transfer-Coup

Sanijay Watts im Trikot von Science City Jena. - Foto: Sascha Fromm

Holsterhausen. Der BG Dorsten ist auf der Suche nach einem Nachfolger für den am Knie verletzten Marko Samanovic ein Transfer-Coup gelungen. Der Regionalligist verpflichtete am Montag den 25-jährigen Sanijay Watts. Der US-amerikanische Center überzeugte in den letzten drei Jahren mit durchweg guten Leistungen für Rhöndorf, Heidelberg und Jena in der 2. Bundesliga ProA.

Watts (194 cm) erfüllt nahezu perfekt das Anforderungsprofil, das BG Dorstens Coach Ivan Rosic erst vor wenigen Tagen formulierte. Watts gehörte zu den Stars in der US-amerikanischen College-Liga NCAA2 (21,7 Punkte und 9,5 Rebounds pro Spiel), absolvierte in drei Jahren insgesamt 94 Spiele in der 2. Bundesliga ProA. Mit einer saisonübergreifenden Ausbeute von 14 Punkten und 5,8 Rebounds pro Spiel gehörte er in Rhöndorf, Heidelberg und Jena zu den Leistungsträgern.

Rosic bekommt mit Watts einen erfahrenen Spieler, dem die Führungsrolle der jungen Mannschaft zukommen soll. Watts wird bereits am Freitag in Düsseldorf landen und 2 Tage später das erste Testspiel für den Regionalligisten bestreiten. Das Rosic-Team bekommt es dann mit dem luxemburgischen Erstligisten BBC Residence Walferdange zu tun (16 Uhr, Juliushalle).

 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....