Ihr Standort: HomeNewsArchivDorsten überzeugt gegen Recklinghausen

Dorsten überzeugt gegen Recklinghausen

DORSTEN In der Vorbereitung der BG Dorsten läuft es weiter rund. Am Samstag gab es ein respektables 88:92 gegen Recklinghausen und am Sonntag zog das Rosic-Team in die nächste Pokalrunde ein.

Konstantin Koev (l.) erzielte gegen Recklinghausen zwölf Punkte. Am Sonntag wurde er geschont. (Foto: Pieper)

Testspiel

Männer BG - Citybasket RE
88:92 (44:47)

Zum ersten Mal hat Ivan Rosic die Mannschaft zusammen gehabt, die in der Meisterschaft spielen soll. Nach zwei Wochen Pause war auch Sanijay Watts wieder dabei. Es gab zwar noch kleine Abstimmungsschwierigkeiten, und nach hinten raus hatte Watts natürlich Konditionsprobleme, doch daran kann Rosic noch arbeiten.

Die Recklinghäuser kamen mit einer Pro-B-Mannschaft, die um einiges schwächer auftrat, als in der letzten Saison. Es gab Glanzpunkte wie Christoph Bruns oder Cavel Witter auf den kleinen Positionen, doch ein Klassenunterschied war kaum zu erkennen.

Die BG Dorsten kam besser aus den Startlöchern und führte 14:5 (4.), doch nun kam eine Phase mit Missverständnissen, Turnovers und elf Punkten für die Gäste in Folge. Es war besonders ärgerlich, dass die Dorstener immer wieder Distanzwürfe zuließen, weil sie sich in der Deckung nicht absprachen. Auch in der Offense gab es den den einen oder anderen Lapsus, weil die Laufwege nicht stimmten.

Die positiven Aspekte überwogen aber. Faton Jetullahi überzeugte genauso wie Darius Kibildis. Konstantin Koev braucht noch ein bisschen mehr Selbstvertrauen im Abschluss und Watts noch mehr Ausdauer, dann ist alles im Lot.
So reichte es nicht ganz zum Erfolg. Über 44:47 zur Pause lag die BG in einem nun sehr verbissen geführten Match nach 30 Minuten 67:72 hinten, glich aber dann zum 77:77 und später auch zum 83:83 aus. Zum Sieg reichte es aber nicht.

BG: Luzolo (8/1), Jetullahi (22/3), Knittel, Kibildis (16/3), Oberschachtsiek (o.E.), Budde (4), Watts (17), Koev (12/2), Marquardt (2), Spettmann (7), Heit.

WBV-Pokal
BG - Citybasket GE
145:51 (68:21)

Das Pokalspiel gegen den Bezirksligisten wurde zur erwarteten lockeren Ttrainingseinheit. Sanijay Watts kam nicht zum Einsatz und Konstantin Koev nur zwei Minuten. Dafür stand Philipp Spettmann unter dem Korb und sammelte 32 Punkte, und Jannik Knittel freute sich über 27 Punkte. Zur Pause hieß es 68:21 für die BG, die am Dienstag gegen Borken testet.

BG: Luzolo (24), Jetullahi (3/1), Knittel (27/4), Kibildis (21/5), Oberschachtsiek (13), Watts (o.E), Koev, Marquardt (25/3), Spettmann (32).

 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....