Ihr Standort: HomeNewsArchivBG Dorsten enttäuscht bei der SG Sechtem

BG Dorsten enttäuscht bei der SG Sechtem

Erster Dämpfer für die BG Dorsten: Das Rosic-Team kassierte bei der SG Sechtem eine unnötige Niederlage.  Foto: Gerhard Schypulla

Sechtem. Rückschlag für die ambitioniert in die Regionalliga-Saison gestartete BG Dorsten: Die Holsterhausener mussten am Samstag bei der SG Sechtem die erste Saisonniederlage hinnehmen. Trainer Ivan Rosic suchte die Ursachen für die knappe 85:76-Niederlage unter anderem in 14 vergebenen Freiwürfen.

„Dass es in Sechtem schwer werden würde, wussten wir vorher. Dass die Sporthalle ihre Eigenarten hat, auch“, erklärte Ivan Rosic nach dem Spiel. Nicht auf der Rechnung hatte der 41-Jährige allerdings, dass sein Team ungewohnte Schwächen von der Freiwurflinie zeigen würde. Insgesamt 14 Punkte ließ die BG Dorsten aus etwas mehr als 4 Metern Distanz liegen.


Zu viele Ballverluste
„Zu viel“, wie Rosic feststellte. Dorstens Trainer wollte aber auch andere Defizite nicht unter den Teppich fallen lassen. Dorsten leistete sich zu viele leichte Ballverluste. Benjamin Luzolo und Konstatin Koev, die den Wirkungskreis von Sechtems US-Amerikaner Clifford Ederaine (27 Punkte) einschränken sollten, blieben grippegeschwächt hinter den Erwartungen zurück.

Dorsten entschied das erste Viertel knapp mit 19:17 für sich, lief dann aber bis zum Ende einem Rückstand hinterher, der nach dem 31:37-Pausenstand bis zu 13 Punkte betrug. Abschütteln ließ sich Dorsten aber nicht. Die BG verkürzte auf fünf Punkte, vergab dann aber einen leichten Korbleger. Auch ein zweiter Versuch scheiterte.
Sondereinheiten folgen

„Das war vielleicht die Schlüsselszene des Spiels“, so Rosic, der für die kommende Woche Sondereinheiten ankündigt. Die BG Dorsten will sich mit sechs Trainingseinheiten auf das kommende Heimspiel gegen Meisteranwärter BSG Grevenbroich vorbereiten. „Mit der Unterstützung unserer Fans sollte eine Überraschung möglich sein“, sagt Rosic. Es wäre schon die zweite in dieser Saison.

Statistik
1. Regionalliga
SG Sechtem - BG Dorsten 85:76
Viertel: 17:19, 20:12, 26:21, 22:24. Dorsten: Luzolo (3/1), Pflüger (4), Jetullahi (16/2), Kibildis (25/6), Budde (5), Watts (13), Koev (3/1), Marquardt (3/1), Spettmann (4).

 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....