Ihr Standort: HomeNewsArchivBG Dorsten unter Druck

BG Dorsten unter Druck

Philipp Spettmann und die BG Dorsten treffen heute auf die BSG Grevenbroich.   Foto: Gerhard Schypull

Dorsten. Schwere Aufgaben warten auf Dorstens Basketballer: Die BG Dorsten muss in der Juliushalle gegen den Meisterschaftsanwärter BSG Grevenbroich antreten (19.30 Uhr).

BG Dorsten - BSG Grevenbroich Sa., 19.30 Uhr
Die erste Pleite ist abgehakt, zu einer weiteren soll es an diesem Samstag nicht kommen: Allerdings sind sich die Dorstener darüber im Klaren, dass mit der BSG Grevenbroich heute ein heißer Anwärter auf die Meisterschaft in die Juliushalle kommt. Trainer Ivan Rosic: „Der Gegner ist auf allen Positionen doppelt besetzt. Die meisten Spieler verfügen über enorme Erfahrung aus höheren Spielklassen. Aber: Meine junge Mannschaft interessiert das herzlich wenig. Die Jungs sind heiß und wollen nach der schwachen Leistung in Sechtem richtig Gas geben.“

Vollen Einsatz zeigte das Team bereits in der zurückliegenden Trainingswoche. Insgesamt bat Rosic sechs Mal in die Juliushalle. „Wir haben gut gearbeitet“, sagt Rosic, den aber personelle Sorgen plagen. So fällt Philipp Spettmann für das Spiel gegen das Spitzenteam aus. Der Dorstener wurde nach einer Rangelei im Spiel gegen den Barmer TV für eine Partie gesperrt. Sorgen bereitet auch weiterhin die Knieblessur von Sanijay Watts. Der US-Amerikaner konnte auch in den vergangenen Tagen nicht schmerzfrei trainieren. Rosic’ Optimismus bremst das nicht: „Ich lass mir schon was einfallen.“

 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....