Ihr Standort: HomeNewsArchivBG Dorsten macht sich in Iserlohn für den Ernstfall warm

BG Dorsten macht sich in Iserlohn für den Ernstfall warm

Sanijay Watts war in Iserlohn Topscorer der BG Dorsten und kam am Ende auf 15 Punkte. Foto: Felix Hoffmann

Iserlohn. Die imposante 23-monatige Siegesserie von NOMA Iserlohn in eigener Halle bleibt vorerst bestehen. Im WBV-Pokal schied die BG Dorsten am Mittwochabend ohne große Gegenwehr mit 61:85 aus und hat bereits am Samstag die Möglichkeit zur Revanche an gleicher Stelle. BG-Trainer Ivan Rosic verspricht: „Wir wollen dann ein anderes Gesicht zeigen.“

23 Ballverluste, nur drei von 16 Dreipunktewürfen versenkt, dazu magere zehn Zähler von der Freiwurflinie (bei 21 Versuchen): hohe Konzentration und Intensität legten die Holsterhausener in der Hemberg-Sporthalle wahrlich nicht an den Tag. „So kann man in Iserlohn natürlich nicht bestehen“, kommentierte Rosic die Vorstellung seiner Truppe. Dabei wollte der Coach keineswegs zur Rundum-Schelte ansetzten, so hatte er die Bedeutung dieser Partie im Vorfeld doch ebenfalls niedrig angesetzt. Rosic: „Das war mehr oder weniger ein Testspiel, wir werden das aufarbeiten und unsere Lehren daraus ziehen.“

Von der ersten Minute bestätigte der Gastgeber am Mittwoch seinen Anspruch auf die Favoritenstellung in Pokal und Liga, mit dem angeschlagenen Tempo und der Intensität kam die BG überhaupt nicht zurecht. So lag der Gast bereits nach den ersten zehn Minuten mit 12:23 zurück, fing sich aber im zweiten Viertel und konnte dieses für sich entscheiden. Mit 35:42 aus Dorstener Sicht wurden die Seiten gewechselt, für Kampf und Aufholjagd waren der Rosic-Truppe danach allerdings ihre Kräfte zu wichtig. So überließ man den Iserlohnern das Feld, die prompt 30 Punkte in die Reusen jagten. So war die Partie bereits vor den abschließenden zehn Minuten entschieden (49:72), beide Teams kochten am Ende auf Sparflamme. Das wird sich am Samstag aber wieder ändern, dann erwartet Ivan Rosic von seinem Team über die gesamte Distanz Vollgas.

Punkte für die BGD: Luzolo (3), Pflüger (2), Jetullahi (12), Knittel, Kibildis (3), Budde (9), Watts (15), Koev (1), Marquardt (13), Spettmann (3), Heit

 
Zum Anfang

Unsere Sponsoren

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf

DBB

Um mehr über den Deutschen Basketball Bund zu erfahren, klicken Sie hier .....

WBV

Weitere Info's zum Westdeutschen Basketball Verband finden Sie hier .....

Regionaliga West

Alle weiteren Informationen zur 1.Regionalliga West finden Sie hier .....

Kreis Emscher-Lippe

Mehr über Basketball im Kreis Emscher-Lippe erfahren Sie hier .....